Alcossebre (auch: Alcocebre, Alcoceber) und Alcalà de Xivert

Alcossebre ist ein schöner Urlaubsort an der Costa del "Azahar".
Der Urlaubsort ist im nördlichen Teil der Provinz Castellón gelegen. Alcossebre ist für seine erstklassigen Strände, sowie für interessante kulturelle Ereignisse und malerische Landschaften des Nationalparks "Sierra de Irta" bekannt. Sowohl Alcossebre selbst als auch seine Umgebung haben sich einen besonderen, valencianischen Flair erhalten. Olivenhaine und Orangengärten, zahlreiche alte Villen und Gotteshäuser, die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt und die Sauberkeit der Strände sind Hauptbestandteile der Anziehungskraft dieser Stadt.
Der Urlaubsort Alcossebre besteht aus drei Teilen, die Las Fuentes, Alcossebre und Cap-i-Corb heißen.
Die Strände von Alcossebre gelten als die besten an der ganzen nördlichen Küste von Costa Azahar.
Der Strand "Las Fuentes" ist in unmittelbarer Nähe des Jachthafens. Der Strand "Carregador" ist der zentrale Strand des Urlaubsortes. Von seiner Qualität zeugt die "blaue Fahne", mit der er während der letzten 20 Jahre ausgezeichnet wird. Die "blaue Fahne" haben noch drei weitere Strände von Alcossebre erhalten. Das sind "Tropicana" im Bezirk Cap-i-Corb, "Romana" und "Del Moro".

ALCALÀ DE XIVERT hat eine bevorzugte Lage an der Mittelmeerküste.
Der Ort liegt zwischen der Costa de Azahar und dem Maestrat-Gebirge und überrascht mit einer unvergleichlichen Landschaft. Vielfältig, abwechslungsreich und voller Kontraste, wo Ebenen und Berge, Sandstrände und Felsküsten sich abwechseln. Hier, umringt von geschichtlichen Zeugnissen, geschützt von den Bergen Irta und Murs,auf einer großen Schwemmland-Plattform, finden wir den Ort ALCALÀ DE XIVERT. Seine harmonische Ergänzung sind die Küste und das Naturschutzgebiet Sierra de Irta. Eine Umgebung, die sich als einzigartige Landschaft in ihrer natürlichen Ursprünglichkeit darstellt. Die Vielfalt der Natur finden wir hier in Flora und Fauna sowohl im Meer als auch auf dem Land, an der Küste und in den Bergen. An der Küste finden wir die Weiler Las Fuentes, Alcossebre und Cap i Corb. Alle drei verfügen heute über eine gewachsene touristische Infrastruktur, die in Verbindung mit dem Klima, dem Meer, den Stränden und der Natur das gesamte Gemeindegebiet zu einem idealen Urlaubs- und Erholungsort das ganze Jahr über machen.
Die klimatischen Gegebenheiten entsprechen dem typischen Mittelmeerklima, die Durchschnittstemperaturen schwanken zwischen 15ºC im Januar und 25ºC im August, der Jahresmittelwert liegt bei 15'8ºC. Die Niederschläge sind gering und konzentrieren sich im Wesentlichen auf die Jahreszeiten Frühjahr und Herbst.
Besuchen Sie die offizielle Website von Alcossebre